Meso-Bedarfsplanung Lagerproduktion

Verfälschte Verfügbarkeitsprüfungen durch erstellte Dispozeilen für Produktionsartikel via der Standardfunktion „Bestellvorschlag erstellen“?

 

Dies kann passieren, da die erzeugten Dispozeilen in dem Zeitraum ab dem sie erstellt worden sind, bis zu dem Punkt der Bearbeitung des Batches, bei dem durch Vorgabe des Kunden Produktionsdatum und -menge angepasst werden, im Bestellvorschlag als „verfügbarer Bestand“ gehandelt wird.

 

Mit unserer MDP-Entwicklung „Meso-Bedarfsplanung Lagerproduktion“ kann dieses Problem gelöst werden.

 

Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.softage.de/eigenentwicklungen.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Ihr SOFTAGE-Team