Max in der Berufsschule: 1. Schultag des zweiten Lehrjahres!

Gleich am ersten Tag hat es unser Azubi und sein gut bedeckter Tisch geschafft, in Form eines Bildes in einer Email von seinem Klassenlehrer an Frau Plaschka verschickt zu werden. Unserer Vermutung nach war der Lehrer einfach sehr neidisch auf dieses gute und ausgewogene Frühstück und wollte durch diese Mail seinen Ärger besänftigen. Das ist schließlich die einzig plausible Erklärung, denn der Fakt viel Koffein zu sich zu nehmen und keinen leeren Magen zu haben, um im Unterricht 100% Leistungsfähig zu sein, ist doch an sich sogar lobenswert.

Man könnte schon fast denken,  mit dieser Mail wollte er sagen, sehen Sie mal, Ihr Azubi mit der überaus vorbildlichen Ambition im Unterricht gut mitzumachen!

 

Danke Herr Lehrer! :)